Warnungen

Hier findest du jeweils die aktuellsten Warnungen. Besitzt du eine Pille, welche nicht auf dieser Seite erscheint, bedeutet dies keinesfalls, dass sie den erwarteten Inhaltsstoff enthält oder unbedenklich ist.

Die von uns veröffentlichten Warnungen beziehen sich nur auf die in unseren Drug Checking Angeboten abgegebenen Substanzen. Diese Substanzen stellen ein hohes Konsumrisiko dar und sollten nicht konsumiert werden. Wir können nicht behaftet werden bezüglich Substanzen, die wir nicht tatsächlich selber getestet haben. Achtung: Eine Substanz kann das gleiche optische Erscheinungsbild haben (Form, Grösse, Farbe etc.) wie eine von uns getestete Substanz und trotzdem andere Inhaltsstoffe oder eine andere Zusammensetzung aufweisen. Beachte in jedem Fall immer die allgemeinen Safer Use Infos. Gibt es keine Möglichkeit für dich, das Produkt zu analysieren, beachte zumindest die allgemeinen Safer Use Infos. Der Konsum von Drogen ist immer mit gesundheitlichen Risiken verbunden!

click

Touch It!
saferparty.ch Warnungstool - optimiert für mobile Geräte, mit Such- und Filterfunktion

Archiv

nach Jahr

2013

Warnung: XTC mit Coffein

20.12.2013 von Saferparty

Die Kombination beider Substanzen verstärkt den stimulierenden Effekt sowie die Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Coffein

06.12.2013 von Saferparty

Die Kombination beider Substanzen verstärkt den stimulierenden Effekt sowie die Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und MDA

06.12.2013 von Saferparty

Die XTC Pille enthält neben MDMA das synthetische Amphetaminderivat MDA. Da man mit dieser Pille Mischkonsum betreibt, erhöht sich die körperliche Belastung umso mehr.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

06.12.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Amphetamin

29.11.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch  Amphetamin. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper belastender.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und MDA

29.11.2013 von Saferparty

Die XTC Pille enthält neben MDMA das synthetische Amphetaminderivat MDA. Da man mit dieser Pille Mischkonsum betreibt, erhöht sich die körperliche Belastung umso mehr.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

29.11.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

22.11.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Coffein

19.11.2013 von Saferparty

Die Kombination beider Substanzen verstärkt den stimulierenden Effekt sowie die Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

Mehr Infos...

Warnungen von checkit!

14.11.2013 von Saferparty

Unsere österreichischen Nachbarn und Kollegen haben vor Kurzem neue Warnungen publiziert. Hier gehts direkt zur PDF Datei . Für Informationen zum Projekt könnt ihr die Seite hier besuchen.

MDMA Kristalle mit Kokain

08.11.2013 von Saferparty

In den letzten drei Wochen wurden MDMA Kristalle entgegengenommen, die zum Teil Kokain und Levamisol aufwiesen. Diese Resultate zeigen auf, dass mit Kokain gestreckte MDMA Kristalle im Umlauf sind.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

29.10.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Coffein

18.10.2013 von Saferparty

Die Kombination beider Substanzen verstärkt den stimulierenden Effekt sowie die Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

Mehr Infos…

Warnung: Hochdosierte XTC

11.10.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnungen von checkit!

09.10.2013 von Saferparty

Unsere österreichischen Nachbarn und Kollegenhaben vor Kurzem neue Warnungen publiziert. Hier gehts direkt zur PDF-Datei. Für Informationen zum Projekt könnt ihr die Seite hier besuchen.

Warnung: Hochdosierte XTC

04.10.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und MDA

04.10.2013 von Saferparty

Die XTC Pille enthält neben MDMA das synthetische Amphetaminderivat MDA. Da man mit dieser Pille Mischkonsum betreibt, erhöht sich die körperliche Belastung umso mehr.

Mehr Infos...

 

Warnung: Hochdosierte XTC

04.10.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: Hoch dosierte XTC Pille

27.09.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos…

Warnung: XTC mit 2C-P statt MDMA

20.09.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält den Wirkstoff 2C-P und erzeugt keine MDMA typische Wirkung. 2C-P ist ein sehr potentes Psychedelikum und sollte von halluzinogen-unerfahrenen Personen nicht konsumiert werden.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Coffein

13.09.2013 von Saferparty

Die Kombination beider Substanzen verstärkt den stimulierenden Effekt sowie die Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

Mehr Infos...



Warnung: XTC mit MDMA und Amphetamin

13.09.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten nebst MDMA auch  Amphetamin. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

13.09.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

06.09.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein

30.08.2013 von Saferparty

Da sich keine ecstasyähnliche Wirkung einstellt, ist es möglich, dass nachgespickt wird und hohe Mengen Coffein eingenommen werden. Dies kann zu einem stark beschleunigten Puls und Erregungserscheinungen führen.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Coffein

23.08.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu einer Intensivierung der Wirkung und führt zu einer stärkeren Austrocknung des Körpers.

Mehr Infos...

 

Warnung: Hochdosierte XTC

23.08.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Info: XTC Pille mit Coffein statt MDMA

23.08.2013 von Saferparty

Da sich keine ecstasyähnliche Wirkung einstellt, ist es möglich, dass nachgespickt wird und hohe Mengen Coffein eingenommen werden. Dies kann zu einem stark beschleunigten Puls und Erregungserscheinungen führen.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

16.08.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Amphetamin

16.08.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten nebst MDMA auch  Amphetamin. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC

16.08.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein statt MDMA

16.08.2013 von Saferparty

Da sich keine ecstasyähnliche Wirkung einstellt, ist es möglich, dass nachgespickt wird und hohe Mengen Coffein eingenommen werden. Dies kann zu einem stark beschleunigten Puls und Erregungserscheinungen führen.

Mehr Infos...

Aktualisierte Streckmittel Informationen

09.08.2013 von Saferparty

Zur Street Parade haben wir die Zusammensetzungen und Streckmittel der Substanzen Kokain, Amphetamin und Ecstasy des ersten Halbjahres 2013 ausgewertet. Die detailierten Infos findet ihr in den Links unten.

Kokain...

Amphetamin...

Ecstasy...

Warnung: Hochdosierte XTC

09.08.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein

09.08.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu einer Intensivierung der Wirkung und führt zu einer stärkeren Austrocknung des Körpers

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Amphetamin und MDMA

06.08.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten neben MDMA auch  Amphetamin. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Safer Use:
Lass deine Substanz analysieren
Teste eine kleine Menge an und warte 2h den Wirkungseintritt ab
Vermeide Mischkonsum
Lege Pausen an der frischen Luft ein

Mehr Infos...

XTC mit Paracetamol statt MDMA

26.07.2013 von Saferparty

Diese Tablette enthält Paracetamol statt MDMA. Bei deren Einnahme tritt keine MDMA-typische Wirkung ein, weshalb das Risiko besteht, dass nachgespickt wird.

Mehr Infos...

XTC mit Coffein und MDMA

26.07.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu einer Intensivierung der Wirkung und führt zu einer stärkeren Austrocknung des Körpers

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA, MDEA und PMA

19.07.2013 von Saferparty

Die Kombination dreier Substanzen MDMA, MDEA und PMA (= Mischkonsum) führt zu einer Wirkungsverstärkung,einer erhöhten körperlichen Belastung und trocknet ihn stärker aus (dehydriert). Welche weiteren Wechsel- und Nebenwirkungen diese Kombination hervorruft ist unbekannt. Die hohe Dosis von über 120mg MDMA kann alleine schon zu viel sein.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein

19.07.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu einer Intensivierung der Wirkung und führt zu einer stärkeren Austrocknung des Körpers

Mehr Infos...

Warnung: hoch dosierte XTC's

19.07.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Warnungen von ChEck IT!

12.07.2013 von Saferparty

Unsere Nachbarn in Österreich, genauer unsere Kollegen von ChEck IT! aus Wien, haben einige Warnungen veröffentlich. Mehr unter diesem Link... oder direkt das PDF

Hoch dosierte XTC

12.07.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Verunreinigte Amphetaminproben

05.07.2013 von Saferparty

Von den in den letzten zwei Monaten abgegebenen Amphetaminproben enthielten 34%  mindestens ein synthetisches Nebenprodukt. Solche synthetischen Nebenprodukte weisen darauf hin, dass verunreinigtes Speed/Amphetamin auf dem Markt ist. Die Wirkungen und Interaktionen dieser Stoffe sind unbekannt und bergen ein hohes gesundheitliches Risiko.

Weitere Infos...

Warnung: hoch dosierte XTC's

28.06.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos

XTC mit Coffein und MDMA

21.06.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält nebst MDMA auch Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu einer Intensivierung der Wirkung und führt zu einer stärkeren Austrocknung des Körpers

Mehr Infos...

Hoch dosierte XTC

21.06.2013 von Saferparty

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfälle können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten.

Mehr Infos...

Hoch dosierte XTC

14.06.2013 von Saferparty

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfälle können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten.

Mehr Infos...

Warnung: Amphetamin und Coffein anstelle von MDMA

14.06.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten kein MDMA, sondern Amphetamin und Coffein. Dieser Mischkonsum führt zu  einer  Verstärkung  der  Wirkung  und  zu  einer  hohen  Noradrenalin-  und Dopaminkonzentration. Durch das ausbleiben der MDMA-typischen Wirkung besteht die Gefahr, dass nachgespickt wird.

Mehr Infos...

Warnung: m-CPP und Metoclopramid statt MDMA

07.06.2013 von Saferparty

Diese Tablette enthält anstelle von MDMA die psychoaktiven Substanzen m-CPP und Metoclopramid. Dieser Mischkonsum kann zu anderen Wirkungen  führen, als man von MDMA erwartet.

Mehr Infos...

Warnung: Hoch dosierte XTC

07.06.2013 von Saferparty

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfälle können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten.

Mehr Infos...

Warnung: Amphetamin und Coffein anstatt MDMA

31.05.2013 von Saferparty

Diese Tablette enthält anstelle von MDMA die psychoaktiven Substanzen Amphetamin und Coffein, sowie diverse Synthesenebenprodukte. Dieser Mischkonsum führt zu einer Verstärkung der Wirkung und zu einer hohen Noradrenalin- und Dopaminkonzentration.

Mehr Infos...

Warnung: Hoch dosierte XTC's

31.05.2013 von Saferparty

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfälle können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit m-CPP

17.05.2013 von Saferparty

Diese als XTC verkaufte Pille enthält neben MDMA auch das Piperazin m-CPP. m-CPP ruft bei manchen Personen ein MDMA-ähnliche Wirkung hervor (eher halluzinogen, weniger entaktogen). Bei vielen Personen stellen sich aber nur die unten beschriebenen Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Übelkeit, ein. Vom Mischkonsum dieser beiden Substanzen ist abzuraten.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein

17.05.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten neben MDMA auch Coffein und Spuren von MDA Dieser Mischkonsum führt zu einer Verstärkung der Wirkung und zu einer hohen Noradrenalin- und Dopaminkonzentration. Diese hohe Konzentration ist hirnschädigender und führt zu einer starken Austrocknung des Körpers. Die Belastung für den Herzkreislauf ist sehr hoch. Koffein in hohen Dosen löst Euphorie aus, dehydriert (austrocknen) und führt zu Unruhe und Kopfschmerzen. Da sich keine MDMA typische Wirkung einstellt, besteht die Gefahr, dass nachgespickt wird.

Mehr Infos... 

Warnung: hoch dosierte XTC's

17.05.2013 von Saferparty

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfälle können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten.

Mehr Infos unter diesem Link

 

Warnung: XTC's mit Amphetamin und Coffein

17.05.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten neben MDMA auch  Amphetamin und  Coffein. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Safer Use:
Lass deine Substanz analysieren
Teste eine kleine Menge an und warte 2h den Wirkungseintritt ab
Vermeide Mischkonsum
Lege Pausen an der frischen Luft ein

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC's

03.05.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Warnung: 4-FA als XTC verkauft

26.04.2013 von Saferparty

Diese als XTC verkauften Pillen enthalten kein MDMA, sondern eine hohe Dosis 4-Fluoramphetamin. Durch das langsamere Anfluten von 4-FA besteht die Gefahr, dass nachgespickt und somit eine sehr hohe Dosis 4-FA eingenommen wird. Auch wenn die Wirkung teilweise mit der von MDMA vergleichbar ist, handelt es sich bei 4-FA um ein Research Chemical, dessen Wirkungen und Nebenwirkungen unerforscht sind. Man geht somit beim Konsum von 4-FA ein unkalkulierbares Risiko ein!

Safer Use:
Wenn du deine Pille nicht analysieren lassen kannst, dann teste eine halbe Pille an und warte 2 Stunden auf den Wirkungseintritt.
Lege Tanzpausen ein, trinke genügen alkoholfreie Getränke und gehe regelmässig an die frische Luft.
Akzeptiere, wenn die Wirkung zu Ende geht.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA und Amphetamin

19.04.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält neben MDMA auch Amphetamin. Die Kombination dieser Substanzen führt zu einer stärkeren Serotonin- und Dopaminkonzentration im Hirn. Ein längerer Hangover und depressive Verstimmungen können die Folge sein.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Streckmittel 2012

12.04.2013 von Saferparty

Wir haben die analysierten Streckmittel der im DIZ abgegebenen Kokain- und Speed Proben, sowie der XTC's ausgewertet und die Infos zusammengetragen.

Safer Use:
Lasse deine psychoaktiven Substanzen analysieren. Wenn das nicht möglich ist, dann teste eine kleine Menge an, warte lange genug bis die Wirkung eintritt und überlege dir gut, ob es wirklich nötig ist, nachzulegen.

Mehr Infos zu Kokain Streckmittel...

Mehr Infos zu Amphetamin Streckmittel...

Mehr Infos zu XTC Streckmittel...

 

Warnung: XTC mit Coffein

05.04.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten kein MDMA, sondern eine hohe Dosis Koffein. Koffein kann Euphorie und Unruhe auslösen und trocknet den Körper aus. Da sich keine MDMA typische Wirkung einstellt, besteht die Gefahr, dass nachgesprickt wird.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC's

05.04.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos

Warnung: XTC mit Amphetamin

22.03.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält neben MDMA auch noch Amphetamin. Die Kombination dieser Substanzen führt zu einer stärkeren Serotonin- und Dopaminkonzentration im Hirn. Ein längerer Hangover und depressive Verstimmungen können die Folge sein.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit Coffein

22.03.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält kein MDMA, sondern eine hohe Dosis Koffein. Koffein kann Euphorie auslösen, es trocknet den Körper aus. Da sich keine MDMA Wirkung einstellt, besteht die Gefahr, dass nachgespickt wird.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC's

22.03.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos

Warnung: TFMPP als XTC verkauft

01.03.2013 von Saferparty

Diese als XTC verkauften Tabletten enthalten kein MDMA sondern das Piperazin TFMPP. Die Wirkung ist stark dosisabhängig und liegt zwischen derjenigen von MDMA und von Meskalin/Pilzen. Sie kann entaktogen (sich öffnend) oder halluzinogen sein. Der Konsum von TFMPP ruft Nebeneffekte wie z.B. hoher Blutdruck, Herzrasen oder Erhöhung der Körpertemperatur hervor. Da die Wirkung später einsetzt und sich keine MDMA typische Wirkung einstellt, besteht die Gefahr dass „Nachgespickt“ wird, was die Aufnahme einer hohen Dosis TFMPP zur Folge haben kann. Neben einer Verstärkung der Nebenwirkungen kann es unter Umständen zu einer lebensgefährlichen Atemdepression kommen!

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC's

01.03.2013 von Saferparty

Diese XTC Tabletten enthalten mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos

Warnung: XTC Pille mit PMMA und MDMA

22.02.2013 von Saferparty

Die wirksame Dosis von PMMA ist geringer als bei MDMA und die Wirkung setzt später ein. Durch das Wegfallen der erwarteten psychischen Wirkung besteht die Gefahr, dass Nachgespickt wird. Dies kann ersthafte Folgen haben, da PMMA im Körper zu PMA abgebaut wird und giftiger ist als MDMA. Die Einnahme von PMMA führt zu einem Ansteig des Blutdruckes und einer starken Temperaturerhöhung mit übermässigem Schwitzen. In hohen Dosen und/oder gemischt mit anderen seretoninerg wirksamen Substanzen (v.a. mit MDMA) besteht die Gefahr, dass ein fatales Serotoninsyndrom (Serotonin-Vergiftung) auftritt.

Vom Konsum wird dringend abgeraten!

Safer Use:
Falls du keine Möglichkeit hast, Substanzen analysieren zu lassen, teste immer eine halbe Pille an und warte 2 Stunden, wie die Wirkung ist. Wenn du den Verdacht hast, dass es eine andere Substanz sein könnte, als du erwartest, dann spicke nicht nach! Lege immer wieder kurze Pausen an der frischen Luft ein.

Mehr Info...

Warnung: 4-FA als XTC verkauft

22.02.2013 von Saferparty

Diese als XTC verkauften Pillen enthalten kein MDMA, sondern eine hohe Dosis 4-Fluoramphetamin. Durch das langsamere Anfluten von 4-FA besteht die Gefahr, dass nachgespickt und somit eine sehr hohe Dosis 4-FA eingenommen wird. Auch wenn die Wirkung teilweise mit der von MDMA vergleichbar ist, handelt es sich bei 4-FA um ein Research Chemical, dessen Wirkungen und Nebenwirkungen unerforscht sind. Man geht somit beim Konsum von 4-FA ein unkalkulierbares Risiko ein!

Safer Use:
Wenn du deine Pille nicht analysieren lassen kannst, dann teste eine halbe Pille an und warte 2 Stunden auf den Wirkungseintritt.
Lege Tanzpausen ein, trinke genügen alkoholfreie Getränke und gehe regelmässig an die frische Luft.
Akzeptiere, wenn die Wirkung zu Ende geht.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC mit Coffein

22.02.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält mehr als 120mg MDMA sowie Koffein. Die Kombination beider Substanzen verstärkt die Wirkung. Bei so hohen Dosen MDMA können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Falls du keine Möglichkeit hast, Substanzen analysieren zu lassen, dann teste immer eine halbePille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Überlege dir gut, ob es wirklich nötig ist, nachzulegen.
Trinke alkoholfreie Getränke, lege Pausen an der frischen Luft ein und vergiss nicht: Jede Party geht einmal zu Ende!

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC Pille

15.02.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält mehr als 120mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Achte auf eine ausreichende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit anderen psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Warnung: XTC Pille mit PMMA und MDMA

15.02.2013 von Saferparty

Die wirksame Dosis von PMMA ist geringer als bei MDMA und die Wirkung setzt später ein. Durch das Wegfallen der erwarteten psychischen Wirkung besteht die Gefahr, dass Nachgespickt wird. Dies kann ersthafte Folgen haben, da PMMA im Körper zu PMA abgebaut wird und giftiger ist als MDMA. Die Einnahme von PMMA führt zu einem Ansteig des Blutdruckes und einer starken Temperaturerhöhung mit übermässigem Schwitzen. In hohen Dosen und/oder gemischt mit anderen seretoninerg wirksamen Substanzen (v.a. mit MDMA) besteht die Gefahr, dass ein fatales Serotoninsyndrom (Serotonin-Vergiftung) auftritt.

Vom Konsum wird dringend abgeraten!

Safer Use:
Falls du keine Möglichkeit hast, Substanzen analysieren zu lassen, teste immer eine halbe Pille an und warte 2 Stunden, wie die Wirkung ist. Wenn du den Verdacht hast, dass es eine andere Substanz sein könnte, als du erwartest, dann spicke nicht nach! Lege immer wieder kurze Pausen an der frischen Luft ein.

Mehr Infos...

Warnung: 4-MeA, Methamphetamin und unbekannte Inhaltsstoffe in Speedproben

01.02.2013 von Saferparty

In den letzten 2 Monaten wurden im DIZ erneut Speedproben zur Analyse abgegeben, welche neben Amphetamin Methamphetamin, 4-Methylamphetamin oder unbekannte Inhaltsstoffe enthielten. Dies ist unerwartet und für die Konsumenten mit hohen Risiken verbunden.

Mehr Infos...

Warnung: Hochdosierte XTC mit Amphetamin und Coffein

01.02.2013 von Saferparty

Diese Pille enthält neben einer hohen Dosis MDMA auch noch Amphetamin und eine hohe Dosis Coffein. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Safer Use:
Lass deine Substanz analysieren
Teste eine kleine Menge an und warte 2h den Wirkungseintritt ab
Vermeide Mischkonsum
Lege Pausen an der frischen Luft ein

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit 4-FA

25.01.2013 von Saferparty

Diese als XTC verkaufte Pille enthält kein MDMA sondern eine hohe Dosis 4-Fluoramphetamin. Durch das langsame Anfluten von 4-FA besteht die Gefahr, dass beim Ausbleiben der typischen Ecstasy Wirkung nachgespickt und somit eine hohe Dosis 4-FA eingenommen wird. Auch wenn die Wirkung teilweise mit der von MDMA vergleichbar ist, handelt es sich bei 4-FA um ein Research Chemical, dessen Wirkungen und Nebenwirkungen noch unerforscht sind. Man geht somit beim Konsum dieser Tablette ein unkalkulierbares Risiko ein!

Safer Use:
Teste immer eine halbe Pille an, warte nach der Einnahme 2 Stunden und schaue, wie die Wirkung ist.
Überlege dir gut, ob es wirklich nötig ist, nachzulegen.
Achte auf eine genügende alkoholfreie Flüssigkeitszufuhr, vermeide Mischkonsum mit andern psychoaktiven Substanzen und mache von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft.

Mehr Infos...

Warnung: XTC mit MDMA, Amphetamin und Coffein

11.01.2013 von Saferparty

Diese Pillen enthalten neben MDMA auch noch Amphetamin und Coffein. Dies führt zu einer Verstärkung der Wirkung und ist für den Körper sehr belastend.

Safer Use:
Lass deine Substanz analysieren
Teste eine kleine Menge an und warte 2h den Wirkungseintritt ab
Vermeide Mischkonsum
Lege Pausen an der frischen Luft ein

Mehr Infos...