Delta8-THC ist ein psychoaktives Cannabinoid, welches eine ähnlich berauschende Wirkung wie das Delta-9-THC (das "klassische" THC) hervorruft, jedoch weniger potent ist. Es kommt, wenn überhaupt, nur in sehr geringen Mengen natürlich in der Cannabispflanze vor. Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist Delta-8-THC hauptsächlich ein Nebenprodukt, welches bei der chemischen Umwandlung von CBD (Cannabidiol) zuDelta-9-THC entsteht. Diese Umwandlung wird vermutlich dazu genutzt, um aus rauscharmen CBD-Produkte oder reinem CBD Delta-9-THC zu erzeugen. Das daraus entstehende Gemisch aus Delta-8-THC und Delta-9-THC wird danach auf CBD-Produkte aufgetragen, um diese als natürliche und THC-haltige Cannabisprodukte auf dem Schwarzmarkt verkaufen zu können. Es ist nicht auszuschliessen, dass die bei der Umwandlung entstehenden Nebenprodukte toxisch wirken. Da Synthesenebenprodukte durch die Herstellenden oft nicht komplett abgetrennt und so gemeinsam mit Delta-9-THC und Delta-8-THC auf Cannabisprodukten mitkonsumiert werden, wird beim Konsum ein unbekanntes Gesundheitsrisikoeingegangen. Über die Kurz- und Langzeitnebenwirkungen von Delta-8-THC sind keine klinischen Studien vorhanden.

Wirkung

Risiken

Safer Use