Erstes Bild der getesteten Substanz
Zweites Bild der getesteten Substanz

Wirkstoffe und Gehalt

Aktuell werden in den Drug Checking-Angeboten in der Schweiz überdurchschnittlich viele XTC-Tabletten getestet, die trotz ihres gleichen bzw. ähnlichen Aussehens einen extrem unterschiedlichen Wirkstoffgehalt aufweisen. Besonders sind die hier abgebildeten "The Punisher" betroffen, deren Analyse einen MDMA-Gehalt von 71mg MDMA*HCI bis zu 288.3mg MDMA*HCI ergaben. Besonders hervorzuheben ist ausserdem, dass Konsumierende von einem unterschiedlichen Wirkstoffgehalt sogar innerhalb der zur gleichen Zeit zusammen gekauften Menge der gleichen Tabletten ("Batch") berichten.

Es ist aktuell besonders darauf hinzuweisen, dass das Analyseresultat einer XTC-Tablette nie ein Garant für den Inhalt anderer Tabletten mit dem gleichen Logo bzw. dem gleichen Aussehen darstellt. Um das Risiko einer Überdosierung zu vermeiden werden Konsumierende dazu angehalten, beim Konsum von XTC-Tabletten grundsätzlich zuerst einen Viertel oder einen Drittel der Tablette anzutesten oder auf MDMA in kristalliner Form zurückzugreifen, da MDMA-Kristalle nur selten unerwartete Inhaltsstoffe und einen stabileren Wirkstoffgehalt beinhalten.

Mehr Infos dazu hier

Angaben zur getesteten Substanz

Dicke

Länge x Breite

Durchmesser

Gewicht

Farbe

Farbe

Bruchrille

Relevante Substanz(en)

Risikoeinschätzung

Warnstufe

Safer Use

Testen

Lasse deine Substanzen in einem Drug Checking testen

Antesten

Falls du keine Möglichkeit hast Substanzen analysieren zu lassen, teste zuerst maximal einen drittel der Pille an, da sehr viele hochdosierte Tabletten im Umlauf sind.

Abwarten

Warte nach der Einnahme 2 Stunden, da immer wieder auch Tabletten mit unerwarteten Wirkstoffen im Umlauf sind, welche einen späteren Wirkungseintritt haben können.

Trinken

Denk daran: Trink alkoholfreie Getränke (3 dl / Stunde) und mach von Zeit zu Zeit Pausen an der frischen Luft, um einer Überhitzung / Dehydration vorzubeugen.

Akzeptieren

Akzeptiere, wenn die Wirkung zu Ende geht, denn «Nachspicken» erhöht die Toxizität (Giftigkeit) von MDMA.

Ähnliche Warnungen

Zu dieser Substanz gibt es keine aktuellen Warnungen

Wissenswertes